Elementar

Aus der Liebe eines mächtigen Königs und einer wunderschöne Magierin, so verschieden sie auch waren, entstanden vier wunderschöne Töchter. Die eine war voller Energie wie das Feuer, die zweite fest und ruhig wie die Erde, die dritte leicht und luftig wie eine Feder und die vierte verspielt und immer in Bewegung wie das Wasser. Weil das Königreich in Gefahr war wuchsen die Mädchen zu ihrer Sicherheit getrennt heran und wussten nichts voneinander. An ihrem 17. Geburtstag erfuhr jede, dass sie rechtmäßige Thronerbin sei und fühlte sich bereit und fähig zur Alleinherrschaft über das Reich.

Category: